Firmvorbereitung 2018/2019: 360° 24/7 statt 08/15

Wer zu Pfingsten 2019 (9./10. Juni 2019) gefirmt werden möchte, ist herzlich willkommen in den Projekten zur Firmvorbereitung. (Bedingung: Die Teilnehmerin / der Teilnehmer ist zu diesem Zeitpunkt mindestens 15 Jahre alt).

Ende September starteten 7 Projekte zur Firmvorbereitung. Die Projektleiter (Begleiter, KatechetInnen) haben sich vorab auf dieser Seite hier anhand eines kurzen Films vorgestellt. Die Jugendlichen haben sich danach zu einem sog. Bewerbungsgespräch angemeldet, so dass sich die einzelnen Gruppen ab den Sommerferien füllten. Mit den Bewerbungsgesprächen und den ersten Treffen starten die einzelnen Firmprojekte unabhängig voneinander und sind unterscheidlich gestaltet und geplant, wie wir Menschen eben auch sind und unsere Freizeitmöglichkeiten auch vorgeben und Interessen hergeben.

Am 18. November eröffnen wir im kirchlichen Rahmen und inmitten der Gemeinde um 11:15 Uhr in St. Hildegard die Firmvorbereitung und laden auch Sie -ob an Firmvorbereitung beteiligt oder nicht- herzlich dazu ein.

Wer sich jetzt noch anmelden möchte, um dabei zu sein, wende sich bitten an unsere Pastoralreferentin, Frau Gerlach, die das Projekt leitet.

Den einzelnen Projektgruppen wünschen wir guten Geist, Freude und Begeisterung auf dem Weg zur Firmung.

 

  1. Ariane Rübhausen und Brigitte Glaubitz: MIT ALLEN SINNEN – SPRECHEN UND UNTERWEGS SEIN

2. Birgit Lennarz und Ralf Hirsch: Balou – the bare necessities

3. Christian Röske: SPRECHEN – HÖREN – LEBEN TEILEN

4. Christiane Witasek und Nicole Coufal: WIE TOLERANT BIST DU?

5. Lara Muncán und Monika Piechowicz: Identität – Spieglein, Spieglein an der Wand…


6. Maureen Akers und Tomasz Wojciechowski: NO RISK – NO FUN

8. Rosemarie Isenberg: ABENTEUER, MUT UND LEBEN

9. Violetta Gerlach und Alexander Schallenberg