Firmung

Im Glauben bestärkt zu werden und sich verbindlich einzulassen auf ein Leben mit Gott – das Sakrament der Firmung ist „Besiegelung“ auf dem Lebensweg. Wir wollen nicht mit allen Wassern gewaschen sein, sondern im guten Geist Gottes.

Firmung

Sich auf den Empfang dieses Sakramentes vorzubereiten laden wir in einigermaßen regelmäßigen Abständen Jugendliche im Alter von ungefähr 16 Jahren ein. Wir melden uns dann bei denen, von welchen wir wissen, dass sie als katholische Christinnen und Christen hier in der Gemeinde leben. Aber natürlich können wir nicht alle kennen – und von daher ist es eine gute Idee, im Zweifel einfach mal bei uns nachzufragen, wenn Sie Interesse an diesem Sakrament haben.

Und: Auch für Erwachsene, die dieses Sakrament empfangen möchten, haben wir etwas anzubieten. Bitte sprechen Sie uns an.

 © Foto: Dorothea Hensen