Trauung

Sie möchten heiraten? Herzlichen Glückwunsch! Es gibt viele verschieden Formen, in denen Menschen ihr Leben miteinander teilen. Das Sakrament der Ehe ist etwas ganz Besonderes. Gott verspricht sich Ihnen, die sie einander und darin dem Herrn versprechen. Wie Sie miteinander leben, möchte Gott in dieser Welt präsent sein – und er verspricht Ihnen, dass Sie auf diese Präsenz bauen dürfen, wenn Sie versuchen, dieses „miteinander“, „füreinander“ und manchmal „durcheinander“ jeden Tag neu zu leben.

Trauung

Um Ihre Hochzeit  vorzubereiten, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (am besten mindestens drei Monate vor dem gewünschten Termin) an unser Büro. Dort werden wir Ihnen erzählen können, was Sie – außer verliebt zu sein und heiraten zu wollen – sonst noch benötigen. Außerdem können Sie hier auch gleich einen Termin mit einem Seelsorger vereinbaren, vielleicht auch, um vor weiteren Planungen evtl. im Raum stehende Schwierigkeiten zu thematisiere. Übrigens: eine erste schnelle Information über viele Fragen nach dem „bei mir ist das aber so: …. – was bedeutet das, wenn ich jetzt heiraten will?“ gibt es direkt beim Erzbistum, und zwar hier .

Aber eigentlich möchten wie Sie viel lieber persönlich begleiten. Bitte melden Sie sich bei uns.

© Foto: Ekaterina Benthin_pixelio.de