Brücke_Ziele_1902

Prävention sexualisierter Gewalt

Logo Stephanus_neu_w_Hinterg

 

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Ausgrenzung, Benachteiligung und Gewalt, insbesondere sexualisierter Gewalt, ist uns in der Gemeinde St. Stephanus eine Herzensangelegenheit. Wir möchten Kindern und Jugendlichen Räume bieten, in denen sie sich treffen undSpaß haben können und dabei vor sexualisierter Gewalt und Übergriffen jedweder Artgeschützt sind.

Präventionsfachkraft

Birgit-1

Als Präventionsfachkraft der Gemeinde möchte ich mich Ihnen hier kurz vorstellen:

Mein Name ist Birgit Lennarz, ich habe die Ausbildung zur Präventionsfachkraft im Januar 2018 abgeschlossen. Sie können mich gerne ansprechen, wenn Sie Fragen zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ haben.

Tel.: 01578 / 408 6551

 

 

Institutionelles Schutzkonzept

graphic-3683455_1280

Unser institutionelles Schutzkonzept finden Sie hier. Es enthält auch den Verhaltenskodex; er benennt die Werte, die für uns im Umgang miteinander und insbesondere auch im Umgang mit Kindern und Jugendlichen wichtig sind.

Jedes Mitglied des Pastoralteams, jeder Mitarbeiter / jede Mitarbeiterin der Gemeinde sowie alle im Kinder- und Jugendbereich tätigen Ehrenamtlichen unterschreiben diesen Verhaltenskodex, um damit zu bekräftigen, dass er / sie diesen Verhaltenskodex anerkennen und zur Leitlinie ihres Handelns machen. 

 

 

training-5646499_1280

Präventionsschulungen 

Alle Mitglieder des Pastoralteams, alle Mitarbeiter*innen der Gemeinde sowie alle im Kinder- und Jugendbereich tätigen Ehrenamtlichen werden regelmäßig zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ geschult.

 

 

Verdachtsfall

Präv_koeln
Präv_koeln

Im Verdachtsfall stehe ich als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Sie können sich aber auch direkt an die Ansprechpartner*innen des Erzbistums Köln wenden.

Weitere Informationen zum Thema „Prävention im Erzbistum Köln“ erhalten Sie unter dem Link.