Aehren_Visionen_1902

Das Pastoralteam des Sendungsbereichs Leverkusen-West


 

K1024_Peter Beyer

Pfr. Peter Beyer, leitender Pfarrer

Telefon:0214 2028322

Peter Beyer wurde 1964 in Köln–Mülheim geboren.
Am 28.06.1991 wurde er im Hohen Dom zu Köln zum Priester geweiht.
1991 – 1994 Kaplan in Burscheid,
1994 – 1999 Kaplan in Pulheim–Sinnersdorf, Stommeln und Stommelerbusch.
Seit 1999 Pfarrer in Leverkusen–Rheindorf und Hitdorf.


 

K1024_Antoine Cilumba

Pfarrer Dr. Antoine Cilumba Cimbumba Ndayango

Pfarrer Dr. Antoine Cilumba Cimbumba Ndayango, wurde am 24. Juni 1958 in der Demokratischen Republik Kongo geboren.
Am 03. August 1985 wurde er zum Priester geweiht. Seit 26 Jahren ist er im Erzbistum Köln tätig, zu erst als Kaplan in Bonn- Mehlen, Bornheim und Alfter dann als Pfarrvikar in Brühl, Düsseldorf und Siegburg. Seit 2018 ist er Pfarrvikar in St. Stephanus in Leverkusen Wiesdorf – Bürrig - Küppersteg. 


 

K1024_Sebastian Andrady

Kaplan Sebastian Andrady

Kaplan Sebastian Andrady wurde am 04.10.1980 geboren.
Er stammt aus der Provinz Kerala in Indien, wo er 2010 zum Priester geweiht wurde.
Kaplan Andrady studierte kath. Theologie in Indien und Innsbruck.

 


 

EngelsChristian_2015_02.jpg_1220472960

Diakon Christian Engels

  • Firmvorbereitung
  • Familienpastoral

Christian Engels wurde 1958 in Solingen geboren,  ist verheiratet und Vater von 3 Kindern.
Er ist ausgebildeter Gymnasiallehrer für die Fächer Deutsch und Musik, seit 1996 ist er hauptamtlicher Diakon. 
1995 wurde er zum Diakon geweiht.
Von 1996 bis 2013 Diakon in Pfarrei St. Remigius, Opladen.
Seit 2013 Diakon in St. Aldegundis, Rheindorf/Hitdorf.


 

K1024_Antonino Rizza

Gemeindereferent Antonino Rizza

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Erstkommunionvorbereitung
  • Kontakt zu den Schulen in unserer Gemeinde

Antonino Rizza wurde in Caltanissetta/Italien geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.
Im Jahr 2000 schloss er das Studium der katholischen Religionspädagogik ab und absolvierte von 2001 bis 2002 sein Anerkennungsjahr linksrheinisch in Königsdorf und Buschbell bei Frechen.
Ab 2003 als Gemeindeassistent m Pfarrverband Dünnwald / Höhenhaus in Köln.
Ab 2005 als Gemeindereferent im Pfarrverband Dünnwald / Höhenhaus in Köln.
Seit Mitte 2009 in der Pfarrgemeinde St. Aldegundis, Leverkusen


 

K1024_Judith Schellhammer

Pastoralreferentin Judith Schellhammer

  • Kindergartenpastoral 

Judith Schellhammer wurde 1966 in Brühl bei Köln geboren. Sie ist verheiratet und hat ein Kind.

1993 hat sie ihren Dienst als Pastoralassistentin in Frechen, St. Severin, begonnen und in Köln-Porz, St. Maximilian Kolbe, fortgesetzt.
Von 1996 bis 2002 war sie als Pastoralreferentin weiter in Porz tätig.
Im Anschluss übernahm sie von 2002-2011, mit Unterbrechung durch Elternzeit, eine Aufgabe in der Psychiatrieseelsorge an der LVR-Klinik Köln-Merheim.
Nach einer weiteren Erziehungszeit ist Frau Schellhammer seit dem 01.Februar 2012 als Pastoralreferentin in der Gemeinde St. Aldegundis Leverkusen aktiv.


 

Pater-Francis-Mallya

Pater Francis Mallya

Francis Miku Mallya wurde 1975 am Fuß des Kilimandscharos(Moshi) in Tansania geboren, Studium in Nairobi Kenia, Philosophie und Theologie.
·   Novitiate in Meru Kenia 2001-2003
·   Ewige Gelübde bei dem Orden Apostel Jesu am 22.8.2007 in Nairobi Kenia
·   2008 Priesterweihe durch Bischof  Isaak Amani Massawe in Moshi Tansania,
es folgen Stellen als Subregens des Priesterseminars in Kenia und Tansania sowie eine Kaplan-Stelle in Mombasa Kenia
·   2013 Kaplan Stelle in Troisdorf in Deutschland
·   Seit September 2019 Kaplan der Katholischen Kirchengemeinde St. Aldegundis und St. Stephanus in Leverkusen


 

K1024_Franz-Josef Ostermann

Pastoralreferent Franz-Josef Ostermann

Franz-Josef Ostermann wurde 1966 in Köln geboren. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Nach der Schulzeit folgte zunächst eine Ausbildung zum Informationselektroniker.
Seit 1994 arbeitet er als Pastoralreferent im Erzbistum Köln.

Bisherige Stationen waren:
• St. Bruno, Köln Klettenberg (1994)
• St. Mariä Empfängnis, Köln Raderberg (1995 - 2000)
• St. Hubertus und Mariä Geburt, Köln Stammheim, Flittard, Bruder Klaus (2000 - 2019)
• Sendungsraum Leverkusen West (seit September 2019)
Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kinder- und Jugendarbeit und die Firmvorbereitung.
Daneben ist er seit 2012 Mitarbeiter der Notfallseelsorge.


 

K1024_Thomas Wentz

Diakon Thomas Wentz

Thomas Wentz wurde 1960 in Erkelenz geboren. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
Er ist gelernter Radio- und Fernsehtechniker und Dipl. Sozialarbeiter mit den Schwerpunkten Gemeinwesenarbeit und Einzelfallhilfe. Bis 1993 war er als Stadtpfleger beim Jugendamt tätig.
1993 wurde er zum Diakon geweiht.
Er war im Pfarrverband Grevenbroich-Süd, St. Ann Ratingen, Sendungsraum Hilden/Haan tätig.
Seit dem 01.12.2018 ist er mit einer halben Stelle in der Gemeinde St. Stephanus-Leverkusen eingesetzt und mit der anderen halbe Stelle als Referent für das Stadtdekanat Leverkusen sowie Köln rechtsrheinisch ernannt


 

K1024_Petra Koch

Gemeindereferentin Petra Koch

Petra Koch wurde 1966 in Göttingen geboren. Sie ist verheiratet und wohnt in Leichlingen. Sie ist ausgebildete Erzieherin und hat über mehrere Jahre hinweg eine Tageseinrichtung für Kinder geleitet. Nach dem Studium an der Akademie Domschule in Würzburg absolvierte sie 2012 ihren Vorbereitungsdienst in St. Remigius in Leverkusen  ̵  Opladen. 2013 - 2015 folgte die Berufseinführung in St. Stephanus in Leverkusen Wiesdorf̵  ̵ Bürrig  ̵ Küppersteg. Im September 2015 wurde sie als Gemeindereferentin beauftragt. Seitdem ist sie mit einem Stellenumfang von 50 % in der Gemeinde tätig.


K1024_Willi Hartmann

Dr. Willi Hartmann, Pfr. i. R.

Ich wurde am 17. 1. 1939 In Leverkusen geboren und habe meine Schulzeit in der Pfarrei Christkönig in Leverkusen-Küppersteg verbracht. Mein Studium absolvierte ich in Bonn und besonders in Freiburg/Br., wo ich mich in der theologischen Fakultät mit einer religionsphilosophischen Dissertation über das Thema „Der Gedanke der Menschwerdung bei Novalis“ spezialisierte. Nach meiner Priesterweihe 1972 erlebte ich im Zeichen des großen Aufbruchs nach dem Konzil eine ausgesprochen lebendige Kaplanszeit in der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist in Bad Honnef. Es folgten Jahre der wissenschaftlichen Assistententätigkeit an der Bonner theologischen Fakultät und als Dozent in einem sechssemestrigen Studium für Religionskatecheten. In der sich daran anschließenden Pfarrertätigkeit in St. Apollinaris und später auch St. Michael in Wermelskirchen erfuhr ich nochmals ein vom Aufbruch des Konzils geprägtes und gemeinsam gestaltetes kreatives Gemeindeleben. Es war fast wie auf einer wunderbaren Insel in einer Zeit des immer stärker werdenden Rückschritts. – Seit meiner Pensionierung 2005 wohne ich in Leverkusen und unterstütze in freier Mitarbeit gottesdienstlich und seelsorglich das hiesige kirchliche Leben.



 

priesterliche Rufbereitschaft

Es werden dringend und kurzfristig die Spendung der Krankensalbung gewünscht und Sie erreichen vor Ort keinen Priester? …dann wenden Sie sich bitte an die Pforte des St. Josef Krankenhauses in Leverkusen unter Tel.: 0214 / 3720.

Telefonseelsorge

Seelsorge, Beratung und Hilfe bietet Ihnen die Telefonseelsorge-Koeln. Die MitarbeiterInnen des angebotene Services helfen Ihnen rund um die Uhr – anonym und kompetent – weiter. Der Anruf ist kostenfrei. Tel.: 0800 – 1110222